Preview: Meisterstück Le Petit Prince & The Planet

Nur wenige Werke der Literatur werden von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen so geschätzt wie „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry. Durch die zauberhaften Worte und die filigranen Zeichnungen, die bereits Millionen Leser in über 250 Sprachen begeistert haben, unterstreicht die Geschichte die Kraft der Schreibkunst. Antoine de Saint-Exupéry erzählt die allegorische Geschichte eines Piloten, der nach der Notlandung in einer einsamen Wüste dem kleinen Prinzen begegnet.

Der Meisterstück Le Petit Prince Solitaire Le Grand Füllfederhalter, dessen Kappe aus Holz gefertigt und burgunderrot gefärbt ist, verweist auf die sternförmige Ästhetik. Auf den drei platinierten Ringen ist der Montblanc Schriftzug zu lesen und den Clip ziert ein Stern aus gelbem Lack. Vollendet wird das Schreibgerät von einer handgefertigten Feder mit 750er/18 K champagnerfarbener Vergoldung und dem Motiv der gezeichneten Rose des kleinen Prinzen, einem Symbol der Liebe zwischen den beiden Figuren.

Meisterstück Le Petit Prince & The Planet

Eine Geschichte der Weitergabe, Sorgfalt und Bildung Die dritte und letzte Erweiterung der Schreibgerätekollektion, die von einem der meistgelesenen Bücher der Welt inspiriert ist, unterstreicht die Bedeutung von Liebe, Fürsorge und Pflege unseres Planeten und Beziehungen.

Nur wenige Werke der Literatur werden von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen so geschätzt wie „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupéry. Durch die zauberhaften Worte und die filigranen Zeichnungen, die bereits Millionen Leser in über 250 Sprachen begeistert haben, unterstreicht die Geschichte die Kraft der Schreibkunst.

Antoine de Saint- Exupéry erzählt die allegorische Geschichte eines Piloten, der nach der Notlandung in einer einsamen Wüste dem kleinen Prinzen begegnet. Der Autor verleitet den Leser, seine Umgebung genauer zu betrachten, um überall wahre Schönheit zu entdecken und sich daran zu erinnern, dass nur die echte Liebe dem Leben Bedeutung verleiht.

Als Hommage an dieses äußerst beliebte literarische Werk verweist die Meisterstück Le Petit Prince Special Edition auf die Bedeutung der Vorstellungskraft und der Weitergabe von Ideen und Werten an einen geliebten Menschen. Zudem bekräftigt sie den Status des berühmten Meisterstück Schreibgeräts als Kostbarkeit, das von Generation zu Generation weitergegeben wird – ebenso wie die Ideen und Erinnerungen, die mit diesem Schreibgerät verbunden sind.

Die Meisterstück Le Petit Prince Special Edition Collection besteht aus drei verschiedenen Editionen. Jede einzelne ist von einer der berühmten Figuren und ihren bedeutenden Weisheiten inspiriert:

• The Fox: Die erste Edition (2018) ist dem Fuchs gewidmet, der dem kleinen Prinzen die Bedeutung der menschlichen Verbindungen und Freundschaft aufzeigt.

The Aviator: Die zweite Edition (2019) würdigt den Piloten, den Erzähler der Geschichte, der den Wert des Mentors und des Lernens über das Leben durch geteilte Erlebnisse verkörpert.

The Planet: Die dritte Edition (2020) beschäftigt sich mit dem Heimatplaneten des kleinen Prinzen, dem winzigen Asteroiden „B612“ der symbolisch für die Liebe, Sorgfalt und Pflege steht, die wir unserem eigenen Planten und unseren Beziehungen entgegenbringen sollten.

 

 

In der Geschichte kümmert sich der kleine Prinz um seinen Planeten und um seine geliebte Rose, die dort wächst. Er schützt sie vor Unkraut und vor Bäumen, die sie überragen könnten. Nachdem er alleine aufgewachsen ist, macht sich der kleine Prinz auf, um andere Planeten zu erkunden. Er ist auf der Suche nach Wissen und Weisheit, um seine Einsamkeit zu überwinden. Die Lektion über Sorgfalt von Antoine de Saint-Exupéry hat bis heute nichts von ihrer Bedeutung verloren, zumal der sorgfältige Umgang mit unserem eigenen Planeten immer wichtiger wird. Meisterstück Le Petit Prince & The Planet: Eine Geschichte der Weitergabe, Sorgfalt und Bildung.

Die Kappe und der Korpus der Meisterstück Le Petit Prince Precious Resin Le Grand und Meisterstück Le Petit Prince Precious Resin Classique Schreibgeräte bestehen aus poliertem burgunderrotem Edelharz, das an die Rose erinnert, und werden von champagnerfarben vergoldeten Beschlägen betont.

Die handgefertigte Feder aus 14 K Gold des Füllfederhalters zeigt den kleinen Prinzen beim Unkrautjäten auf seinem Planeten – ein Verweis, dass echte Liebe erst entsteht, wenn man sich um Menschen kümmert, so wie der kleine Prinz sich um die Rose und den Planeten.

Einen Kontrast zum transparenten burgunderroten lackierten Korpus bildet beim Meisterstück Le Petit Prince Doué Classique die champagnerfarben vergoldete Kappe, die zudem mit eingeätzten Sternen und dem Namen des Asteroiden „B612“ versehen ist. Die zweifarbige Feder aus champagnerfarbenem 18 K Gold ziert eine feine Darstellung der Rose.

 

Die Meisterstück Le Petit Prince Solitaire Le Grand Edition ist aus europäischem Hainbuchenholz gefertigt, das burgunderrot gefärbt ist. Verziert wird die hölzerne Kappe von einem gefrästen Sternenmuster und der Asteroidenbezeichnung B612 auf der Rückseite.

Der Clip jeder Edition ist mit einem lackierten goldfarbenen Stern versehen. Er verweist auf die Sterne am Himmel, die der Pilot sich einfach ansehen soll, um sich an das Lachen des kleinen Prinzen zu erinnern. In die Kappe jedes Schreibgeräts sind die einfachen und gleichermaßen bedeutungsvollen Worte des Fuchses eingeätzt, die er an den kleinen Prinzen richtet: „On ne voit bien qu’avec le coeur.“ („Nur mit dem Herzen sieht man gut.“) Damit möchte der Fuchs zum Ausdruck bringen, dass man die wichtigen Dinge im Leben mit dem Herzen und mit der Seele wahrnimmt – im Gegensatz zu den oberflächlichen Dingen, die man mit den Augen sieht.

Um das Schreiberlebnis abzurunden, lanciert Montblanc ein Notizbuch mit einem Einband aus burgunderrotem Kalbsleder, der von geprägten Sternen und Blattgoldelementen geziert wird sowie eine neue burgunderrote Tinte, die von der Farbe der Rose des kleinen Prinzen inspiriert ist. 

Mit jeder der Meisterstück Le Petit Prince Editions bekräftigt Montblanc seine Überzeugung, dass das Schreiben ein Geschenk ist, das mit einer positiven Botschaft von Generation zu Generation weitergegeben wird – ebenso wie die Ideen, Träume und Gedanken, die „Der kleine Prinz“ seit über 75 Jahren mit der Welt um ihn herum teilt.

Meisterstück Le Petit Prince Doué Classique

Meisterstück Le Petit Prince Classique

B612 – Der Planet des kleinen Prinzen

Die Herkunft des kleinen Prinzen erschließt sich uns im Buch bereits im 4. Kapitel. Der kleine Prinz stammt von einem kleinen Planeten, der so winzig ist, dass man ihn in Windesweile umrundet hat. Darauf gibt es drei Vulkane, von denen einer erloschen ist. Außerdem wachsen verschiedene Pflanzen auf ihm. Der Erzähler will wissen, dass es sich bei dem Planeten um den Asteroiden B612 handelt. Ein türkischen Astronom soll ihn im Jahre 1909 entdeckt haben. Davon berichtete der Astronom auf einem Kongress, doch glaubte ihm zunächst niemand, weil er – das ist schon ungehörig! – eine Tracht trug und keinen Anzug. Erst elf Jahre später konnte er erfolgreich von seiner Entdeckung berichten, diesmal trug er einen Anzug.

Der kleine Prinz bringt seinen Planeten in Ordnung – der Planet B 612.

Asteroiden sind Zwergplaneten. Anders als auf den Zeichnungen von Saint-Exupéry sind Zwergplaneten oftmals sehr unförmig. Rund werden Planeten nämlich erst, wenn sie eine große Masse aufweisen.

 

Den Asterioden B612 gibt es tatsächlich. Und zwar handelt es sich um den Asteroiden Nummero 46610 mit dem Namen Besixdouze. Der Name bedeutet nichts anderes als B612 in Französisch: Be-six-douze. Die Zahl 46610 ist im hexadezimalen Zahlensystem gleichbedeutend mit B612. Mehr im Scherz hat man ihn daher als den Planeten des kleinen Prinzen angenommen. Entdeckt wurde der Zwergplanet von den Astronomen Kin Endate and Kazuro Watanabe am 15. Oktober 1993.

Um den Asteroiden Eugenia kreist ein weiterer Asteroid, Nummero 45, der den Namen Petit-Prince trägt, also Kleiner Prinz. Dieser hat einen Durchmesser von etwa 13 Kilometer. Gemeint ist damit aber Prinz Napoleon IV., Napoléon Eugène Bonaparte (1856–1879), dessen Mutter Kaiserin Eugenie war.

Auch nach dem Autor des kleinen Prinzen, nach Antoine de Saint-Exupéry, wurde ein Asteroid benann. Der Asteroid 2578 trägt den Namen Saint-Exupéry. Alle drei genannten Asteroiden befinden sich in einem Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter und sind sehr, sehr weit von der Erde entfernt.

Quelle: https://www.derkleineprinz-online.de/wissenswertes/woher-kommt-der-kleine-prinz/

 

Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erkunden Sie die Meisterstück Serie der 1. Edition Le petit Prince und der kleine Fuchs hier bei ellenwoods.

 

Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erkunden Sie die Meisterstück Serie der 2. Edition Le petit Prince – The Aviator hier bei ellenwoods.

 

Besuchen Sie uns in unserem Shop

Wir erwarten die neue Meisterstück Kollektion Ende April.

Wir zeigen Ihnen gerne unsere exklusiven Produkte von Montblanc und beraten Sie persönlich.

 

E-Mail an: info (at) ellenwoods