Meisterstück Calligraphy Maki-e Limited Edition 88

Meisterstück Calligraphy

 

Als Hommage an die japanische Kunstfertigkeit vereint die Meisterstück Calligraphy Maki-e Limited Edition 88 das jahrhundertealte künstlerische Erbe von Chisō, einem der führenden Yuzen-Kimono-Ateliers, das 1555 gegründet wurde und aufwändige Seiden-Kimonos für den kaiserlichen Hof mit dem japanischen Handwerk des Maki-E-Lacks schuf. In einem dreimonatigen Prozess wurde die alte „Urushi“-Lackiertechnik auf Kappe und Schaft der Edition angewendet, indem viele hauchdünne Schichten des blauen, halbtransparenten „Urushi“-Lacks von Hand aufgetragen, geglättet, geschliffen und poliert wurden. Goldpulver und winzige Partikel von gerissenen Abalone-Schalen werden dann geschickt zwischen den Schichten eingelagert.

Das Design fängt die japanische Philosophie der ewigen Schönheit der Kalligraphie ein, die im Gegensatz zur Eitelkeit steht, einem Symbol für unentrinnbare Sterblichkeit. Die Kirschbaumblüte, eines der wichtigsten Symbole der japanischen Kultur, signalisiert den Beginn des Frühlings und steht auch für Jugend, Erwachen zum Leben und knospende Liebe. Als Gegenstück zur Kirschblüte im Frühjahr feiert der Herbstmond eine reiche Ernte. Die Kappe dieser Edition ist mit einem Au 750 Weißgoldinlay in Form des Vollmonds und zarten Kirschblütenzweigen in Au 750 Gold verziert. Der Lauf ist mit Gelbgoldintarsien verziert, die den Schädel als Symbol der Eitelkeit darstellen. Mit einer Begrenzungszahl von 88 in Bezug auf die glückliche und wohlhabende Natur der Zahl 8 verfügt die Meisterstück Calligraphy Maki-e Limited Edition über eine flexible Kalligraphiefeder aus 18K Rotgold mit Rhodiumbeschichtung und speziellem Blütendesign.

Ein Fest der seltenen Kunst des Kara-Kami, einer ungebrochenen Tradition der Handwerkskunst seit 1624 mit Papier, Farbe und Holzklötzen, das Kalligraphie Kara-Kami Fine Stationery Notizbuch bietet hochwertiges handgemachtes Karakamipapier mit Blattgold mit dünnen Washi-Papiertrennwänden und traditionellem japanischem Einband auf dem Rückgrat. Kostbare Kunstgegenstände für jeden Kalligrafenschreibtisch, Montblanc hat eine Blattgold- und schwarze Urushi-Lackdose LE3 und eine spezielle Cracked Shell, Gold und Urushi-Lackdose LE1 in Auftrag gegeben, die in der großen japanischen Tradition mit Urushi-Lack hergestellt wird und Kunstwerke aus Edelgold und Muscheleinlagen enthält.

Um das Schreibgefühl von Meisterstück Calligraphy abzurunden, stellt Montblanc drei verschiedene Notizbücher aus schwarzem Leder mit Gold- oder Silberfolie sowie eine rot gefärbte Metallfolie vor. Das Papier in jedem Notizbuch stammt von Awagami, einem Hersteller, der seit 1825 Papier für einige der weltweit führenden Künstler, Fotografen, Designer, Buchbinder und Restauratoren herstellt. Jedes Notizbuch beschreibt die historische Entwicklung der Kalligraphie in drei Kapiteln: westlich, islamisch und ostasiatisch. 

Das Notizbuch enthält am Ende jedes Kapitels eine Schreibübung.

Besuchen Sie uns in unserem Shop

Wir zeigen Ihnen gerne unsere exklusiven Produkte von Montblanc und beraten Sie persönlich.

Und selbstverständlich auch den brandneuen Meisterstücke der Kalligrafie-Serie von Montblanc.